Vorteile eines Ergometer-Gerätes

Falsche Bedenken ausräumen - Vorteile eines täglichen Workouts Viele Menschen haben regelrecht Angst davor, den ersten Schritt im wahrsten Sinne des Wortes zu unternehmen

Gerade im Zuge der Corona-Pandemie konnten die meisten Menschen ihre geliebten Fitness-Studios nicht betreten. Die Hantelbank ist nur sehr schwer zu ersetzen denn sie findet in einem umfangreichen Bogen nicht in einer normalen Wohnung ausreichend Platz. Viel leichter ist es, ein professionelles Ergometer Gerät in der Wohnung aufzustellen. Damit lässt sich ebenso Ausdauer und Kraft trainieren und man hält sich körperlich in Schwung. All jene Menschen, die an ihrer Gesundheit ein Interesse zeigen, sollten sich eine Anschaffung überlegen. Viele Menschen haben eine falsche Vorstellung von einem Ergometer. Der Grund liegt in der umgangssprachlichen Verwendung des Begriffs. Gehen Sie einmal in ein Fitness Studio und fragen einen Kollegen nach einem Ergometer. Vermutlich wird dieser Ihnen einen Fahrrad Ergometer zeigen. Das ist die weitläufige Begriffszuordnung. Wenn man allerdings im Internet nach dem Begriff googelt, finden Sie eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Geräte, die unter diesen Begriff fallen. Es gibt zum Beispiel Rudergeräte, Fahrräder oder Stair Master die auch als Treppensteigen-Geräte bekannt sind. Zwischen all diesen Geräten können Sie wählen. Grundsätzlich dienen alle Geräte Ihrer körperlichen Gesundheit. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass ihre Seele nicht davon profitiert. Wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass körperliche Anstrengung die Ausschüttung von Glückshormonen anregt.

Man muss jedoch kein Leistungsruderer oder Sprinter sein, um sich auf einem Ergometer zu wagen. Selbst dann, wenn Sie nur einige Meter schaffen, profitiert der Körper davon. Sie trainieren ihre Beinmuskeln und stärken mit jeder Bewegung ihre Ausdauer. Das stärkt insgesamt die Muskeln. Rudern bietet sogar einige überraschende Vorteile für Herz und Lunge. Ein weiterer Vorteil des Rudergerätes ist, dass Sie damit auch ihre Armmuskeln trainieren können.

Welche Wirkung hat das tägliche Workout

Vor allem muss Ihnen bewusst sein, dass das Training auf dem Ergometer ein Ganzkörpertraining ist. Besonders das Training auf dem Rudergerät wird oft missverstanden, denn es werden auch die Arme trainiert. Im wesentlichen Ausmaß wird jedoch die Ausdauer trainiert. Wirklichkeit ist Rudern ein Ganzkörpertraining. Die Hauptmuskelgruppen sind die Beine. Durch den guten Blutdurchlauf werden indirekt, aber auch andere Muskelgruppen trainiert.