News - Medizin / Gesundheit

Tipps für einen energetischen Start in den Tag

Die vergangenen Wochen und Monate mit ihren Einschränkungen zum Schutz vor Corona waren für jeden eine besondere Herausforderung. Ob sich die Situation in der kalten Jahreszeit entspannen wird, ist kaum zu erwarten. Umso wichtiger ist es jetzt, die eigenen Abwehrkräfte zu stärken und das persönliche Wohlbefinden ganz bewusst zu pflegen. Wie starten Sie in den Tag? Falls Sie zu denjenigen gehören, die am Morgen etwas Mühe haben aus den Federn zu kommen, haben wir ein paar Tipps für einen energetischen Start in den Tag zusammengestellt.

Augenerkrankungen bei Kindern - worauf ist zu achten?

Auch Kinder sollten regelmässig zu einer Vorsorgeuntersuchung zum Augenarzt. Das grösste Problem besteht darin, dass die meisten Fehlsichtigkeiten bei Kleinkindern zunächst nicht auffallen. Es ist jedoch enorm wichtig, diese Probleme so frühzeitig wie möglich zu behandeln. Je früher erforderliche Behandlungen begonnen werden, desto besser sind die Prognosen.

Psyche und Gesundheit - wie psychische Belastungen den Körper schwächen

Psychische Belastungen sind in der modernen stressgeplagten Gesellschaft nicht selten. Während körperliche Beschwerden meist umgehend behandelt werden, wird die Psyche oft vernachlässigt. Dabei gibt es einfache Methoden, die zur Stärkung der seelischen Kräfte beitragen können.

Stärkung des Immunsystems

Das Immunsystem ist der Abwehrmechanismus des Körpers, welcher dem Körper hilft, Krankheitserreger wie Viren, Bakterien und Fremdkörper, die Infektionen oder Krankheiten verursachen, zu bekämpfen. Das Immunsystem setzt sich aus Organen, Zellen, Geweben und Proteinen zusammen. Ein starkes Immunsystem hilft, eine Person gesund zu erhalten.

Digitale Haustafel mit Desinfektionsmittelspender

Hygiene-Info-Point direkt beim Eingang zum Desinfizieren der Hände beim Betreten und Verlassen Ihrer Besuchsräume, Liegenschaften, Firmenräume, Restaurants, Empfangshallen etc. Die Normalität tritt in kleinen Schritten immer näher, doch nach wie vor sind wir damit konfrontiert, die weitere Verbreitung von Corona zu verlangsamen.

Aussichten nach dem Lockdown

Homeoffice, Gesichtsmasken und zwei Meter Abstand halten. Die Schweiz steckt in einer aussergewöhnlichen Lage! Doch was, wenn alles vorbei ist und wir wieder unserem regulären Alltag nachkommen? Was hat sich verändert? Können wir einfach wieder gleich weitermachen?

Auswirkungen des Coronavirus auf KMU

In der Schweiz machen die Kleinunternehmen 99% aller Firmen und zwei Drittel der Beschäftigten aus. Diese Unternehmen machen damit den Grossteil der Schweizer Wirtschaft aus. Für die Schweiz wurde im vergangenen Monat bis zum 19. April der Notstand ausgesprochen, was bedeutet, dass alle nicht wesentlichen Geschäfte wie Restaurants, Bars und nicht wesentliche Geschäfte geschlossen werden sollten. Die Grenzen wurden geschlossen und es gibt auch Beschränkungen für öffentliche Versammlungen. Diese Einschränkungen bringen den Einzelhandel, den Tourismus, das Gastgewerbe und das Veranstaltungsmanagement in unmittelbare Gefahr. Kleine Produktionsfirmen, die grössere Unternehmen beliefern, stehen vor Herausforderungen, da die Wirtschaft in den kommenden Monaten einbrechen könnte.

Erfolgsrezept guter Schlaf - Kissen und Co. dürfen nicht fehlen

Gut geschlafen? Warum guter Schlaf so wichtig ist: Für die einen ist Schlaf eine unproduktive Zeit - für die anderen die wichtigste Phase des Tages. Der Schlaf bietet dem Geist ruhe und dem Körper eine Möglichkeit wichtige Nährstoffe zu regenerieren. Guter Schlaf ist weder reine Glücksache, noch eine Nebensächlichkeit. Guter Schlaf ist essentiell für die Gesundheit, die Arbeitskraft und die Balance zwischen Arbeit, Familie- und Freizeit.

So bleiben Sie im Winter gesund!

Es wird tagelang nicht richtig hell, feucht-kalt drückt der Wind durch alle Ritzen ins Haus, wir vermissen die Sonne und die Wärme. So ein Winter kann wirklich stark auf die Laune drücken. Und auf die Gesundheit! Ohne ausreichend Licht und Bewegung an der frischen Luft, mangels frischem Obst und Gemüse jagt ein grippaler Infekt den nächsten. Aber muss das sein? Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks bleibt man auch im Winter gesund!

Vorbeugen statt Burnout kurieren

Termindruck, Hektik und zu viele Bälle auf einmal jonglieren: Manchmal wird es alles zu viel. Unter der Bezeichnung "Burnout" verbirgt sich eine Kombination aus emotionaler Erschöpfung und verminderter Leistungsfähigkeit, die von einem Grossteil der Bevölkerung mittlerweile als Krankheit angesehen wird.

Krankenkassen in der Schweiz vergleichen lohnt sich

Seit 1996 ist jeder Einwohner der Schweiz gesetzlich dazu verpflichtet, eine Krankenversicherung als Grundversicherung abzuschließen. Jede Krankenversicherung der Schweiz, die eine Grundversicherung anbietet, ist dazu verpflichtet, jeden in der Schweiz lebenden Bürger in die Versicherung aufzunehmen. Neben der gesetzlichen Krankenkasse können auch private Krankenversicherungen in Anspruch genommen werden.

Sie kann Leben retten: Erste Hilfe am Arbeitsplatz

Wenn sich jemand in der Schweiz in einer akuten Notfallsituation befindet, muss ihm im Rahmen einer medizinischen Erstversorgung sowie im Sinne der Durchführung lebensrettender Massnahmen unmittelbar geholfen werden. Diese Erstversorgung muss auch und gerade am Arbeitsplatz gewährleistet sein. Das schreibt die Verordnung 3 des Arbeitsgesetzes im Artikel 36 vor. Detaillierte Angaben hierzu sind in den Richtlinien der Arbeitsmarktpolitik und des Arbeitnehmerschutzes in der Bundesbehörde der Schweizerischen Eidgenossenschaft SECO definiert.

Diverse Dienstleistungen für die Betreuung von pflegebedürftigen Personen

Puls24Personal ist ein aufstrebendes Unternehmen im Bereich Privatpflege, Personalverleih und Stellenvermittlung im Gesundheits- und Sozialwesen in der ganzen Schweiz, Behandlungspflege, Hilfe

Work Life Balance - Tipps für Unternehmer

Ständig um den Job kreisende Gedanken und ein Mangel an Ausgleich führen Selbstständige in einen unangenehmen Kreislauf, dessen Ende sogar das gefürchtete Burn-Out-Syndrom sein kann. Grund genug, frühzeitig zu handeln und für eine gute Balance zu sorgen.

Weita AG - Alles aus einer Hand!

Seit über 30 Jahren ist die Weita AG als Handelsfirma erfolgreich im Markt.

Sicherheit in Schweizer Unternehmen - welche Massnahmen sind notwendig?

Die professionelle Führung eines Unternehmens erfordert nicht nur die gezielte Profitmaximierung, sondern umfasst auch die Umsetzung wichtiger Sicherheitsmaßnahmen. Dabei geht es unter anderem um die Themen Brandschutz und die korrekte Lagerung gefährlicher Stoffe.

CITY ONE Fitnessclub GmbH - Starten Sie durch

Starten Sie durch und erreichen Sie mit unserer Hilfe Ihre persönlichen Ziele. Wir bieten Ihnen ein attraktives Angebot mit Fitnessgeräten der neusten Generation sowie ein vielseitiges auf Sie persönlich abgestimmtes Programm.

Praxis DermAktiv

Quantenphysik-Heilung und Hochfrequenz - Was bewirkt Was

Seiten 1 von 2