News

Sicherheit in Schweizer Unternehmen - welche Massnahmen sind notwendig?

Gepostet: 06.07.2016
Article Cover

Die professionelle Führung eines Unternehmens erfordert nicht nur die gezielte Profitmaximierung, sondern umfasst auch die Umsetzung wichtiger Sicherheitsmaßnahmen. Dabei geht es unter anderem um die Themen Brandschutz und die korrekte Lagerung gefährlicher Stoffe.

Die professionelle Führung eines Unternehmens erfordert nicht nur die gezielte Profitmaximierung, sondern umfasst auch die Umsetzung wichtiger Sicherheitsmaßnahmen. Dabei geht es unter anderem um die Themen Brandschutz und die korrekte Lagerung gefährlicher Stoffe.

In der Schweiz ist Brandschutz Chefsache

Unternehmer sind in der Schweiz für den Brandschutz in ihren Räumlichkeiten verantwortlich und sollten dieser Aufgabe eine hohe Priorität beimessen. So stellen Brände nicht nur eine Gefahr für die Mitarbeiter dar, sondern können auch den Verlust unersetzbarer Unterlagen bedeuten. Demzufolge gilt es folgende Maßnahmen zu ergreifen, die das Risiko auf ein Minimum reduzieren:

-          die Räumlichkeiten müssen mit einer ausreichenden Menge an Feuerlöschern ausgestattet sein

-          offene Stromkabel gilt es brandsicher zu isolieren

-          die Räumlichkeiten sollten über einen geeigneten Blitzschutz verfügen

Zusätzlich gilt es in Brand- und Rauchschutztüren zu investieren. Diese verhindern im Brandfall die Ausbreitung des Feuers, wodurch sich die Schäden in der Regel deutlich eindämmen lassen. Abhängig von der jeweiligen Branche des Unternehmens können zudem weitere Schritte notwendig sein: Falls im Betrieb zum Beispiel brandgefährliche Tätigkeiten wie Löten oder Schweißen durchgeführt werden, muss der Boden mit feuerfesten Materialien ausgelegt sein. Die notwendige Ausstattung in Form von Feuerlöschern, Brandschutzcontainern und weiteren Artikeln erhalten Sie kostengünstig unter www.gaerner.ch.

Wissenswertes zum sicheren Umgang mit gefährlichen Stoffen

Der unüberlegte Umgang mit gefährlichen Stoffen stellt eine hohe Gefahr für die Gesundheit der Mitarbeiter dar. Beim Einsatz von Druckertonern müssen beispielsweise folgende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden:

-          Drucker nur in gut belüfteten Räumen nutzen

-          im Idealfall wird ein spezieller Raum für die Drucker eingerichtet

-          regelmäßige Reinigung aller genutzten Drucker ritualisieren

Falls giftige Flüssigkeiten lagert werden, müssen Schweizer Unternehmer darüber hinaus spezielle Sicherheitsschränke verwenden. Durch dieses umsichtige Vorgehen bei der Lagerung können gefährliche Unfälle effektiv verhindert werden.

Fluchtwege als Basis für die Sicherheit am Arbeitsplatz

Unabhängig von der jeweiligen Gefahrensituation sind leicht zugängliche Fluchtwege in jedem Unternehmen unverzichtbar. Zu diesem Zweck müssen die Notausgänge jederzeit freigehalten werden und dürfen auf keinen Fall durch Mobiliar zugestellt sein. In Kombination mit einer hellen Notbeleuchtung lässt sich somit sicherstellen, dass die gesamte Belegschaft die Räumlichkeiten im Notfall schnell verlassen kann. Um auf "alltägliche" Arbeitsunfälle vorbereitet zu sein, sollte zudem ein vollständiger Verbandskasten vor Ort sein.

Digitale Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz firmeninterner Daten

Neben klassischen Sicherheitsvorkehrungen wie dem Brandschutz müssen sich Unternehmer auch vor digitalen Gefahren schützen. Damit sensible Kundeninformationen und andere wichtige Datensätze nicht in die Hände von Cyberkriminellen geraten, sollte zum Beispiel auf allen Rechnern eine Firewall installiert werden. Außerdem gilt es sichere Passwörter zu vergeben, die den unerwünschten Fremdzugriff zusätzlich erschweren. Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass Unternehmer eine ganze Reihe von verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen sollten. Wer nicht selbst über das notwendige Fachwissen verfügt, kann sich bezüglich des Brandschutzes und anderer Teilaspekte von erfahrenen Spezialisten im Bereich Arbeitssicherheit beraten lassen.

Link: http://www.swissguide.ch/gaernerag

Bildquelle: https://pixabay.com/de/bau-arbeitnehmer-beton-646914/ pixabay.com

LOKALE NEWS

Werbung