News

Behandlung von Abwasser mit Farb-, Leim und Lackrückständen

Gepostet: 09.02.2015
Article Cover

Welcher Maler, Schreiner, Möbel- oder Fensterbauer verfügt schon über Möglichkeiten, solche Abwässer fachgerecht zu reinigen?

Die Behandlung von Abwässern mit Farb-, Leim-, Kleber- oder Lackrückständen kann für einen Betrieb schnell zum Problem werden. Welcher Maler, Schreiner, Möbel- oder Fensterbauer verfügt schon über Möglichkeiten, solche Abwässer fachgerecht zu reinigen? Speziell für kleine, mittelständische und grosse Unternehmen bieten wir daher Abwasserbehandlungs- und Spaltanlagen an, die alle Umweltauflagen erfüllen. Sie haben dabei die Wahl zwischen manuellen Abwasseranlagen, die Chargen von bis zu 800 Litern bewältigen, und halb- bzw. vollautomatischen Abwasseranlagen, für die auch Chargen von bis zu 1.500 Litern kein Problem sind.

Aber das ist nicht alles: Bei gr-technik erhalten Sie auch alle erdenklichen Misch- und Dosieranlagen für Giessharze, Klebstoffe, Epoxide, Polyurethane und Silikone. Unser Knowhow im Bereich Klebe-, Dosier-, Verguss- und Vakuumtechnik schätzen Unternehmen der verschiedensten Branchen. Dazu gehört das Bauhandwerk ebenso wie Industriebetriebe aus Fahrzeug-, Apparate- und Formenbau sowie aus der Elektronik-, Automotive- und Medizintechnikbranche. Auch Solar- und Windkraftunternehmen greifen gerne auf unsere Systemlösungen zurück.

LINK: swissguide.ch/GR-Technik gmbh/Farbrückständen

Werbung